BoGy-Portfolio

Zielgruppe

ab Klasse 10

Beschreibung

Mit Eintritt in 10. Klasse werden alle Schüler_innen aufgefordert, bis zum Abitur ein Portfolio mit Berufs- und Studieninformationen zusammenzustellen. Den Anfang macht die Info-Broschüre BoGy-Kompass der Agentur für Arbeit, das Azubyio Heft sowie die Unterlagen beim BIZ Besuch. Das BoGy-Portfolio soll den Berufsorientierungsprozess der Schüler_innen begleiten und ihnen auch nach der Schulzeit als Basis für die Studien- und Berufswahl dienen.

Pädagogische Ziele


  • Dokumentation von berufsorientierenden Maßnahmen und Informationen

  • Hilfe bei der Reflexion von berufsorientierenden Maßnahmen

  • Schrittweise Erarbeitung einer persönlichen Zusammenstellung mit studien- und berufsrelevanten Informationen und Nachweisen, die auch die Grundlage für Beratungsgespräche bilden können

Organisation

Klasse 10 bis Abitur

Ansprechpartner

BOGY Beauftragter: M. Bogucki, bo@gbg-winnenden.de

Weitere Informationen

Das Vorzeigen des BoGy Portfolios ist Pflicht bei der Berufsberatung am GBG ab Schuljahr 2016/17.