3D-Druck-AG

Zielgruppe
Schülerinnen und Schüler, die Interesse an technischen 3D-Techniken haben (3D-Druck, 3D-Scan, 3D-Rendering, 3D-Modellierung)
Beschreibung
In der 3D-Druck-AG beschäftigen wir uns mit der technischen Umsetzung von 3D-Aufgaben. Wir haben zwei 3D-Drucker-Bausätze aufgebaut und in Betrieb genommen (bq Hephestos 1 und 2). Außerdem haben wir einen Bausatz eines 3D-Scanners in Betrieb genommen. An der Qualität der Aufnahmen des 3D-Scanners wird aktuell gearbeitet und experimentiert. Um die Aufnahmen in eine druckbare Datei umzuwandeln, wird das Programm "Final Surface" der Firma GFal e.V. aus Berlin verwendet. Durch eine Kooperation mit GFal e.V. wurde die 3D-Druck-AG beta-Tester des Programms, so dass wir dankenswerterweise das sonst sehr teure Programm kostenlos nutzen können.

Aktuelle Arbeiten:
- Aufbau eines Doppel-Extruders an einem 3D-Drucker
- Verbesserung der Scan-Qualität
- Test eines Produktionseinsatzes von 3D-Objekten
- u.v.m.
Organisation
montags, ab 12:45 Uhr in P1.31
Ansprechpartner
Herr Märkl (mk@gbg-winnenden.de)
Herr Barek (br@gbg-winnenden.de)

3D-Druck eines "offenen" Würfels im Zeitraffer