Doppelsieg beim Videowettbewerb „Mach den Impfcheck“

Schülerinnen der 10. Klasse belegen 1. und 2. Platz

„Die Impfprofis: Vorsorge fürs Leben“ und „#geimpft“ - so lauteten die Titel der Beiträge, die zehn Schülerinnen der jetzigen 10b für den Videowettbewerb „Mach den Impfcheck“ produziert haben. Die Aufgabe bestand darin, einen ca. 4-minütigen Kurzfilm zu drehen, der – auf möglichst originelle und ansprechende Art und Weise – ein Bewusstsein für das Impfen schafft. Mit ihren Videos setzten sich die Schülerinnen gegen 25 andere Schülergruppen aus Baden-Württemberg durch: Die Jury war so begeistert von den Beiträgen, dass sie „Die Impfprofis“ auf den 1. und „#geimpft“ auf den 2. Platz des Wettbewerbs wählte. Als Preis winkt den Schülerinnen ein Tag in der Bavaria Filmstadt bei München, wo sie einen spannenden Einblick darin erhalten können, wie Film und Fernsehen gemacht werden. Herzlichen Glückwunsch zu diesem herausragenden Erfolg!

Die Siegerbeiträge sind unter folgendem Link zu sehen: http://www.mach-den-impfcheck.de/filmwettbewerb-2016-das-sind-die-gewinner/.

Bild v.l.n.r.: Carmen Klöpfer, Jasmin Walter, Lilli Schaich, Leona Kunzi, Katharina Vogl (1. Platz); Yarcia Deckert, Inga Schakimardanov, Anika Pahl, Juliane Zeyher, Sophia Wienicke (2. Platz)

weiterlesen...

Neues Programm der Senioren-AG

Vielfältige Angebote auch im Schuljahr 2016/17

Das GBG hat erneut ein vielfältiges Programm für die Senioren-AG aufstellen können. Die Kurse werden von vielen engagierten Schülerinnen und Schülern geleitet wird, die sich sehr auf Sie freuen!

weiterlesen...

Die Senioren-AG auf Exkursion in Frankreich

Französisch-Kurs in Petite France

Sobald man Gelerntes anwenden kann, merkt man erst, was man tatsächlich daran hat: Diese Erfahrung wollten wir unseren "Schülern" zuteil werden lassen, als wir die Idee in den Raum warfen, doch mal eine Frankreich-Exkursion im Rahmen der Senioren-AG zu machen. Alle Damen waren hellauf begeistert und damit fingen wir dann an, den Tagesausflug ein wenig zu strukturieren. Letztendlich besuchten wir dann das Münster, spazierten durch die wunderschöne Altstadt "La Petite France" und waren ganz stolz, als wir uns beim Essen bestellen zurücklehnen konnten und auch alleine Postkarten zu kaufen für unsere Seniorinnen überhaupt kein Problem darstellte. Der Samstag (09.07.2016) bleibt bei allen Beteiligten in sehr guter Erinnerung und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr mit unserem Kurs.

Annelie Seibold und Svenja Kamm

weiterlesen...

Aufnahmefeier für die neuen Fünfer

83 Fünfer starten am GBG

Am vergangenen Montag Nachmittag wurde die Aufnahme der neuen Fünfer am GBG in der Hermann-Schwab-Halle gefeiert. Schüler_innen des Unterstufen-Chors, UBLOW5 sowie der Rockband sangen und spielten für unsere neuen Schüler_innen und deren Eltern, Geschwister, Omas, Opas und Freunde. Die Georgies wünschten mit dem Lied "Zu Hause" den neuen Fünfern, dass sie schnell am GBG ankommen und sich dort wohlfühlen. Die Theater-AG spielte eine Zusammenfassung ihres letztjährigen Stücks und zeigten dabei beeindruckende Schauspielleistungen. Schulleiterin Frau Bulling und Elternbeiratsvorsitzende Frau Traub betonten die Wichtigkeit der Eltern in der Schulgemeinschaft und die gute Zusammenarbeit der Eltern und Lehrer_innen am GBG. SMV-Vertreterin Vivian Nastl berichtete von ihren eigenen Erfahrungen als Fünftklässlerin am GBG und beruhigte, indem sie die vielfältigen Unterstützungsangebote der SMV zum Schulstart aufzeigte.

Vielen Dank an alle Helfer und Beteiligten für den gelungenen Nachmittag.

Wir wünschen allen Fünfern einen guten Start am GBG!

weiterlesen...

Deutsche Schüler-Akademie 2016

Die GBG-Schülerin Alicia Kögel berichtet von ihren Erfahrungen

Lernen in den Ferien? Das stand für mich an, nachdem meine Bewerbung für die Deutsche Schüler-Akademie 2016 angenommen wurde. Mit 100 anderen Schülerinnen und Schülern trat ich Anfang August für 16 Tage die Deutsche Schüler- Akademie in Urspring an. In dem von mir gewählten Kurs „Konvexität und Optimierung“ behandelten wir Inhalte des zweiten Semesters des Mathematikstudiums. Aber nicht nur der Kurs brachte mir viel neues Wissen, auch in der Freizeit lernte ich unheimlich viel Neues. Vor allem lernte ich viele liebe Menschen kennen, mit denen ich heute noch in Kontakt stehe. Meine Befürchtung, mich dort mit niemandem zu verstehen, wurde bald widerlegt. Diese 16 Tage haben mich sehr viel gelehrt und deutlich vorangebracht, weshalb ich jedem anderen auch wünsche, solch eine Erfahrung machen zu können. Mit Begeisterung werde ich versuchen, noch andere Akademien zu besuchen und hoffe, dass diese Möglichkeiten auch von anderen Schülerinnen und Schülern wahrgenommen werden.

weiterlesen...