GBG erfolgreich beim Informatik-Biber

Super Ergebnisse der Teilnehmer des Informatik-Biber Wettbewerbs
Im Herbst nahmen 28 Schülerinnen und Schüler des GBG der Klassen 10 bis 12 am Informatik-Biber Wettbewerb teil. Alle konnten sich mindestens im mittleren bis oberen Drittel der knapp 250.000 Teilnehmer platzieren. Besondere Anerkennung an Jennifer Krauter, die einen 1.Platz errang und damit unter den besten 2% Deutschlands ist!
Fast ebenso erfolgreich war Sonja Seidler - sie verpasste dieses Ergebnis leider um einen einzigen Punkt, gehört damit aber immer noch zu den besten 5% aller Teilnehmer. Der Informatik-Biber Wettbewerb ist das Einstiegsformat der Bundesweiten Informatikwettbewerbe (BWINF), setzt aber keinerlei Vorkenntnisse an Programmierkenntnissen voraus. Spaß am Knobeln und die Fähigkeit zum logischen Denken sind völlig ausreichend.
Wir hoffen, dass die Teilnehmerzahl nächstes Jahr weiter steigt und noch mehr Schülerinnen und Schüler "mitbibern".

weiterlesen...

Wintersporttag 2016

Der Winter kam rechtzeitig zurück
Pünktlich zum Wintersporttag des GBG wurde es kälter und der Schnee kam zumindest in den Bergen zurück. Ob mit dem Bus zum Skifahren nach Balderschwang, zu Fuß zum Eislaufen in den Eispark oder mit den Öffentlichen zum Klettern in Korb: alle Schüler_innen und Schüler machten sich am 04.02. klassenübergreifend auf zum Wintersport! Neu in diesem Jahr war das Parkours-Training: dabei wird man zum „traceur“ und es geht darum, sich seinen Weg über Hindernisse zu bahnen. Man lernt verschiedene Bewegungsabläufe und versucht einen flüssigen Bewegungsablauf bei der Überwindung verschiedener Sportgeräte zu erlangen.
Nur die J2 musste "daheim" bleiben und konnte in einem ruhigen Schulhaus die Deutsch-Langklausur schreiben, die sie auf die bald anstehende Abiturprüfung vorbereitet. Hier hoffen wir, dass alle unsere 12er erfolgreich waren.

weiterlesen...

Vorlesewettbewerb: Carolina Gaul ist Schulsiegerin

Kreisentscheid am 17. Februar
Carolina Gaul aus der Klasse 6c ist die Schulsiegerin des diesjährigen Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen. Am 01. Dezember trat sie gegen die beiden Gewinner der Parallelklassen, Ayleen Schneck (6a) und Moritz Benkert (6b), an und entschied den Wettbewerb für sich.
Am 17. Februar wird sie beim Kreisentscheid gegen die Gewinner anderer Schulen im Rems-Murr-Kreis antreten. Wir wünschen ihr dabei viel Erfolg!

weiterlesen...

Debating-Team auf Erfolgskurs

Juniors auf dem Weg ins BaWü-Finale
Am Samstag, 23.1. war das GBG Gastgeber der Debating-Wettkämpfe. Auf Englisch debattierten verschiedene Teams aus Baden-Württemberg die Streitthemen „Luftangriffe auf den IS“ und „Kennzeichnungspflicht im Tierschutz“. Unsere „Senioren“ (Kl. 11/12) errangen mit einem 3-3 einen Achtungserfolg. Noch besser aufgestellt waren die Juniors (Kl. 8/9). Bei ihren Debatten gegen das Parler-Gymnasium aus Schwäbisch Gmünd und das Dillman-Gymnasium aus Stuttgart ging es um „Koedukation im Sportunterricht“ und „Deutschunterricht für Flüchtlinge“. Beide Wettkämpfe gewann das GBG! Somit steuert das Team selbstbewusst Richtung Qualifikation für das BaWü-Finale im Juni.

 

weiterlesen...

Eine Schule voller bunter Vögel

SMV-Aktion: Projekt „Bunte Vögel“

Das neuste Projekt der Projekt-AK „Bunte Vögel“ stellt das Georg-Büchner-Gymnasium so dar, wie es ist: Ohne Rassismus, mit Courage.

Jeder Schüler faltete eine Origami-Taube. Dabei bekam jede Klassen eine Farbe, sodass die selbstgebastelten Vögel später leichter wiedererkannt werden konnten. Die Aktion fand immer am Ende des Unterrichts statt. Angeleitet wurden die Schüler_innen von Mitgliedern des Projekt-AKs, die ein Youtube-Tutorial zur Hilfe nahmen. Die Fünftklässler wurden dabei außerdem von ihren Klassenpaten unterstützt.

Alle hatten viel Spaß beim Falten und waren stolz, als sie auch die aufwändigen Faltarbeiten gemeistert hatten und ihre Taube abgeben konnten.

Zum Tag der Toleranz (27. Januar 2016) wurden die gebastelten Tauben am Haupteingang unserer Schule aufgehängt und fliegen von nun an an den Fenstern entlang und über den Köpfen der Mitglieder der Schulgemeinschaft. Um ein Zeichen des Friedens und unserer Gemeinschaft zu setzten, waren alle Schüler_innen und Lehrer_innen dazu aufgerufen, an diesem Tag ein weißes Oberteil anzuziehen.

Die Origami-Tauben werden bis zum Ende dieses Schuljahres unsere Vielfältigkeit und Buntheit zeigen. Denn wie wir ist jede Taube einzigartig. Zusammen jedoch stellen unsere bunten Vögel eine atemberaubende Einheit dar.

Von Annelie Seibold (JG1) und Vivian Nastl (JG1) (PR-AK) 

weiterlesen...

WK IV Mädchen auf 2. Platz

Es fehlte nur ein Tor zum Sieg, aber ungeschlagen auf dem 2. Platz beim Handball-Turnier in der Winnender Stöckachhalle !

Die Mädchenmannschaft des Georg-Büchner-Gymnasiums (Jahrgänge 2003 und jünger) hat ein tolles Turnier gespielt.

Nach Siegen gegen die Friedensschule Neustadt (9:2) und das Remstal-Gymnasium Weinstadt (8:2), gab es zwei Unentschieden gegen das Stresemann-Gymnasium aus Fellbach (8:8) und gegen den Erstplatzierten, das Max-Planck-Gymnasium aus Schorndorf (8:8). Damit wurde die Mannschaft des GBG Zweite.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

weiterlesen...

Warum fliegt ein Flugzeug?

Seminarkurs Fliegen experimentiert an der Uni Stuttgart
Die Schülerinnen und Schüler des Seminarkurses Fliegen sind am 18.01.2016 nachmittags an die Uni Stuttgart in das Schülerlabor gefahren, um sich durch Experimente zur Aerodynamik zu erklären, warum ein tonnenschweres Flugzeug überhaupt abheben kann. Dabei wurden die einzelnen Hintergründe und Phänomene an sechs unterschiedlichen Stationen bearbeitet. Von der Impulserhaltung über den Bernoulli-Effekt bis hin zum Polardiagramm war alles dabei. Letzteres wurde in einem echten Windkanal aufgenommen, in dem die Schülerinnen und Schüler verschiedene Objekte wie Halbkugel und Flügel-Modelle auf ihren WIndwiderstand und Auftriebsfähigkeit testen konnten.

weiterlesen...