Förderverein

Vorsitzender

Dietrich Tilp (Mail: dietrich.tilp@kabelbw.de)

Was macht der Förderverein für unsere Schule?

Der Verein der Freunde des Georg-Büchner-Gymnasiums Winnenden wurde 1995 wieder zum Leben erweckt. Inzwischen hat sich die Zahl der Mitglieder, ehemalige Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer, ja sogar Großeltern, vervielfacht. Alle Mitglieder haben den Wunsch und verfolgen die Idee, den Schulalltag am Georg-Büchner- Gymnasium konstruktiv zu begleiten oder lediglich mit der ehemaligen Schule verbunden zu bleiben.

Doch was heißt „konstruktiv begleiten“, was macht der Förderverein:

Wir fördern mit finanziellen Spenden einerseits und stellen andererseits auch unsere ideelle Unterstützung bereit. Bei der materiellen Zuwendung handelt es sich überwiegend um Anschaffungen, die dem Unterricht und den freiwilligen AGs bessere Rahmenbedingungen ermöglichen. Darüber hinaus erleichtern unsere Spenden so manche Exkursion, den einen oder anderen Ausflug und befähigen Schülerinnen und Schüler an diesen Unternehmungen teilzunehmen.

Mit ideellem Beistand ist insbesondere die Mithilfe bei der Organisation von Schulveranstaltungen, wie etwa das jährliche Weihnachtskonzert in der Winnender Schlosskirche, gemeint.

Unsere letzten finanziellen Spenden waren:

  • eine Flagge für das GBG
  • Ausstattung einer Sitzecke für Schüler ( in der Mittagspause )
  • Aufstockung und Modernisierung der GBG Schülerbücherei
  • Materialien für die Hausaufgabenbetreuung
  • Zuschüsse für die Busfahrt zur Chorfreizeit
  • Zuschüsse für die Orchester
  • Zuwendungen für die Cafeteria
  • und und und

Diese Möglichkeiten gilt es stets auszubauen, dazu bedarf es natürlich Mitglieder, welche selbstverständlich fortwährend willkommen sind.

Beitrittserklärungen sind bei allen Veranstaltungen, im Sekretariat und zum Download erhältlich.

Wir danken allen Mitwirkenden des Vereins der Freunde des GBG für Ihre Mithilfe und Unterstützung.